In dieser Dokumentation verwenden wir das Wort Bug, wenn wir von einem Softwarefehler reden.

Bugs zu melden ist eine prima Möglichkeit, um uns zu helfen, Tails zu verbessern.

Denken Sie daran, je detaillierter Sie einen Bug beschreiben, umso eher können wir ihn beheben.

[[!Inhaltsangabe Ebene=2]]

Check if the bug is already known

Sehen Sie sich das an:

Wie man einen nützlichen Fehlerbericht schreibt

  • Das Hauptziel einer Fehlerbeschreibung ist es, den Entwicklern genau zu sagen, wie der Fehler reproduziert werden kann. Versuchen Sie also selbst, das Problem wiederherzustellen und beschreiben Sie, wie Sie das erreicht haben.
  • Falls das nicht möglich ist, versuchen Sie detailliert zu beschreiben, was nicht funktionierte. Schreiben Sie die Fehlermeldungen auf, vor allem wenn diese Nummern haben.
  • Schreiben Sie klar und präzise. Sagen Sie, was Sie meinen und stellen Sie sicher, dass es nicht falsch verstanden werden kann.
  • Seien Sie bereit, zusätzliche Angaben zu machen, falls die Entwickler diese brauchen. Andernfalls würden sie nicht danach fragen.

Sie können auch im großartigen Text Fehlerberichte - wie Sie Softwarefehler melden sollten von Simon Tatham nachlesen.

benutze WhisperBack

WhisperBack is an application written specifically to report bugs anonymously from inside Tails. If you are not able to use WhisperBack, see the special cases.

WhisperBack hilft Ihnen, eine Fehlerbeschreibung zu erstellen, die die relevanten technischen Informationen enthält, und uns diese verschlüsselt über Tor zukommen zu lassen.

Start WhisperBack

Um WhisperBack zu starten, wählen Sie Anwendungen ▸ Systemwerkzeuge ▸ WhisperBack Error Reporting.

Write the report

WhisperBack lässt Sie zahlreiche Informationen zu dem Fehler angeben:

  • Zusammenfassung eine Zusammenfassung des Fehlers, versuchen Sie sich kurz zu halten und klar und informativ zu formulieren
  • Name der betroffenen Software
  • Genaue Schritte um den Fehler zu reproduzieren
  • Tatsächliches Ergebnis und Fehlerbeschreibung
  • Erwartetes Ergebnis

Sie können auch die Technischen Details zum Einbeziehen in Ihrem Fehlerbericht überprüfen. Diese geben uns Informationen zu Ihrer Hardware, Ihrer Tails-Version und zum Start des Tails-Systems.

We are not able to answer every support request made to our help desk. So, you might not receive a reply to your request.

We are working on a way for our help desk to automatically reply to requests for support. (#17935).

Wir beantworten Anfragen in:

  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Italienisch

Bei Anfragen, die nicht auf Englisch sind, könnte das Antworten länger dauern. Fehlerhaftes Englisch ist willkommen :)

erstelle ein Bildschirmfoto

Es könnte hilfreich sein, ein Bildschiormfoto zu Ihrem Fehlerbericht hinzuzufügen.

  • Um einen Bildschirmfoto des gesamten Desktops zu erstellen, drücken Sie Drucken.
  • Um einen Screenshot eines einzelnen Fensters zu erstellen, drücken Sie Alt + Drucken.
  • Um ein Bildschirmfoto von einem ausgewählten Bereich zu erstellen, drücken Sie Umschalttaste + Drucken.

The screenshot will automatically be saved in the Pictures folder located in your Home folder. The file name will begin with the word Screenshot.

Sie können auch ein Bildschirmfoto erstellen mit GNOME Screenshot.

To start GNOME Screenshot, choose Applications ▸ Utilities ▸ Screenshot.

Sie können das Bildschirmfoto auf einen [verschlüsselten Up1-Host] (https://github.com/Upload/Up1) hochladen, der z. B. unter folgender Adresse verfügbar ist:

https://share.riseup.net/

Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Fehlerbericht einen Link zum Bildschirmfoto angeben.

Optional email address

Wenn Sie uns eine E-Mail-Adresse angeben, ermöglichen Sie es uns, mit Ihnen in Kontakt zu treten, um das Problem zu klären. Dies wird für die überwiegende Mehrheit der Berichte, die wir bekommen, benötigt, da die meisten Berichte ohne Kontaktinformationen unbrauchbar sind. Nehmen Sie jedoch zur Kenntnis, dass dies auch eine Möglichkeit zur Überwachung bietet, z.B. von Ihrem E-Mail- oder Internetprovider, um zu bestätigen, dass Sie Tails benutzen.

Optional OpenPGP key

Sie können auch einen OpenPGP Schlüssel angeben, der zu der E-Mail-Adresse gehört. Sie können entweder angeben:

  • eine Schlüssel ID, falls der Schlüssel auf einem öffentlichen Schlüsselserver abrufbar ist
  • einen Link zu dem Schlüssel, falls der Schlüssel im Web abrufbar ist
  • einen öffentlichen Schlüssel, falls der Schlüssel nicht öffentlich abrufbar ist

Versenden Sie ihre Fehlerbeschreibung

Wenn Sie fertig sind, Ihre Fehlerbeschreibung zu verfassen, senden Sie diese, indem Sie den Senden-Button klicken.

Sobald Ihre E-Mail korrekt versandt wurde, werden Sie folgenden Hinweis sehen: Ihre Nachricht wurde versandt.

If you cannot use WhisperBack

Sie können möglicherweise nicht immer WhisperBack benutzen. In diesem Falle können Sie uns die Fehlerbeschreibung auch per E-Mail direkt zusenden.

Falls Sie die Fehlerbeschreibung selber versenden, denken Sie daran, dass diese nicht anonym sein wird, solange Sie keine speziellen Vorkehrungen treffen (z.B. indem Sie Tor mit einem Wegwerf-E-Mail Account verwenden).

Kein Internetzugang

If you are not able to connect to the Internet from Tails, you can try following our instructions on troubleshooting Wi-Fi to fix your Internet connection.

WhisperBack ist nicht in der Lage, Ihren Fehlerbericht zu senden, wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind.

Die folgenden Schritte können als alternative Methode zum Senden Ihres Fehlerberichts verwendet werden:

  1. Starten Sie Whisperback in Tails
  2. Im Fehlerberichtsfenster erweitern Sie "Technische Details, die enthalten sein sollen"
  3. Kopieren Sie alles im Feld "Informationen zur Fehlersuche"
  4. Fügen Sie es in ein anderes Dokument ein (z.B. mit Gedit)
  5. Speichern Sie das Dokument auf einem USB Stick
  6. Starten Sie ein System, das eine Internetverbindung hat und versenden Sie Ihre Fehlerbeschreibung

Tails startet nicht

Falls Tails nicht startet, finden Sie Hinweise zur Fehlerbehebung in unserer Installationsanleitung auf:

Reproducing the bug in Debian (for advanced users)

Es ist sehr hilfreich für uns zu wissen, ob der Fehler nur Tails betrifft oder auch Debian, worauf Tails basiert.

Dies zu tun benötigt viel mehr Zeit. Melden Sie im Zweifelsfall den Fehler wie zuvor beschrieben und warten Sie auf Anweisungen von unserem Help Desk.

  • Falls Ihr Fehler ebenfalls Debian stable betrifft, muss er direkt in Debian und nicht in Tails behoben werden.

  • Falls Ihr Fehler Debian stable, jedoch nicht Debian testing betrifft, könnte er bereits in Debian behoben sein.

Debian vertreibt auch Images (Debian live), die Sie auf einem USB-Stick mit der gleichen Installationsprozedur wie bei der Installation von Tails installieren können.

Debian stable

Images für die stable-Version von Debian, worauf Tails basiert, sind verfügbar von:

https://cdimage.debian.org/images/unofficial/non-free/images-including-firmware/current-live/amd64/iso-hybrid/

Laden Sie das Image gnome+nonfree.iso herunter, um die GNOME-Arbeitsumgebung und alle unfreie Firmware für bessere Hardwarekompatibilität zu erhalten.

Debian testing

Images für die testing-Version von Debian sind verfügbar von:

https://get.debian.org/cdimage/unofficial/non-free/cd-including-firmware/weekly-live-builds/amd64/iso-hybrid/

Laden Sie das Image gnome+nonfree.iso herunter, um die GNOME-Arbeitsumgebung und alle unfreie Firmware für bessere Hardwarekompatibilität zu erhalten.